Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Minette von

Minette

Minettens helle Blicke fodern
Gebietrisch auf zur Huldigung,
Sie reizet, lockt, hat nie genug,
Als bis ihr aller Herzen lodern.
Ihr Witz, der wie das Auge glüht,
Nur Blitze schießt, nur Funken sprüht,
Erwartet Lob von jeder Zunge.
Ihr Amor ist ein wilder Junge
Der mit der Fackel, die er trägt,
Mutwillig ins Gesicht euch schlägt.