Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Tugend hat die grösten Neider von

Tugend hat die grösten Neider

Derjenige, der pflegt der Tugend nachzugehen,
Dem wird auch Haß und Neid gewiß zur Seiten stehen.
Denn wie der Cörper kan nie sonder Schatten seyn,
So flicht die Mißgunst sich auch allemahl mit ein.