Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

WAn alle Buhler doch nuhr hetten einen Fluht von

WAn alle Buhler doch nuhr hetten einen Fluht /
so würde Venus nicht so ungleich ihnen schencken
der süssen Liebe Lohn; sie würde noch gedencken /
was hertzlich lieben sey. Weil nuhn der dieses thut /
der ander aber das / der eine wagt sein Bluht /
der ander tuht es nicht / der eine wil sich lencken
zuhr Hoffnung und Gedult / und jener wil sich hencken /
so lohnt sie nach Verdienst: den trewen ist sie guht /
den falschen ist sie falsch / wie kan sieß anderst machen?
weil dieser klagt und weint / und jener pflegt zu lachen.
Ich bin vohm Lieben kalt / und brenn doch als ein Licht /
dan dis ist mein Gebrauch: Ich halte meine Schmertzen
nuhr still / und sage nicht fort alles auß dem Hertzen /
was wohl dahrinnen ist; Ich lieb und lieb auch nicht.