Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Gretelein von

Gretelein

Schaust so freundlich aus,
Gretelein,
Nimm den Blumenstrauß,
Er sei dein.

Bist ein Kind nicht mehr,
Gretelein,
Thust mir eine Ehr',
Sag nicht nein!

Denk' nur, auch das Herz,
Gretelein,
Will mit Liebesschmerz
Bei dir sein.

Noch vor einem Jahr,
Gretelein,
Schlief ich armer Narr
Ruhig ein.

Aber nun ist weit,
Gretelein,
Schlaf und Fröhlichkeit,
Tanz und Wein.

Lache nicht so laut,
Gretelein,
Sei hübsch meine Braut,
Laß dich frei'n!