Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Als sich Thyrsis wegen seiner Sprödigkeit gegen die Chloris entschuldigte. von

Als sich Thyrsis wegen seiner Sprödigkeit gegen die Chloris entschuldigte.

Ich könnte dich, mein Kind, noch endlich lieben;
Doch gehet es so gleich nicht an.
Dein mehr als täglich Wanken,
Das ich nicht leiden kann,
Entzieht dir noch mein Herze:
Ich kenne dich im Ernst, und auch im Scherze.
Dein Blick ist schön, und dringet in die Brust;
Mich bringt er nicht auf andere Gedanken?
Denn meine gröste Lust,
Wenn ich ja lieben soll, ist bloß die Treue;
Damit ich nicht die Wahl zu spät bereue.