Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Je t'aime von

Je t'aime

»Je t'aime« - in den Baum geschrieben
Hat seine Hand mit keckem Scherz;
Kennt er denn nicht das Wörtchen »lieben«?
Doch süss erschrocken steht ihr Herz.

»Je t'aime« - in das Mark gezwungen
Hat er's dem Baum im tiefen Wald;
»Ich liebe dich!« hat sie gesungen,
Dass es im Walde wiederhallt.

»Je t'aime« - kann sie doch nicht singen,
Denn gar zu fremd ist ihr das Wort;
»Ich liebe dich!« so wird es klingen
In ihrem Herzen fort und fort.

»Je t'aime« - wo ist der Freund geblieben?
Das fremde Glück entwich so bald!
Er kannte nicht das Wörtchen »lieben«,
Und weinend geht sie durch den Wald ...