Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

E bissele Lieb und e bissele Treu von

E bissele Lieb und e bissele Treu
und e bissele Falschheit ist allweil derbei.

Die Kirsche sind zeitig, die Kirsche sind gut,
und wenn's Mädle vorüber geht, so lupft mer's de Hut.

Dort drunten im Thäle geht's Bächle so trüb,
und ich kann der's nit verhehle, i han di so lieb.

Und wenn i der's zehnmal sag, daß i di lieb,
und du geist mer kei Antwort, so wird mer's ganz trüb.

Wenn i wisperl, wenn i schrei, und du hörst mi nit glei,
so muß i versteh, daß i weiter soll geh.