Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Frisch auf, ihr deutschen Scharen von

Frisch auf, ihr deutschen Scharen,
frisch auf zum heilgen Krieg!
Gott wird sich offenbaren
im Tode und im Sieg;
Mit Gott dem frommen, starken,
seid fröhlich und geschwind,
kämpft für des Landes Marken,
für Eltern, Weib und Kind.

Frisch auf! ihr tragt das Zeichen
des Heils an eurem Hut,
Dem muß die Hölle weichen
und Satans Frevelwut,
Wenn ihr mit treuem Herzen
und rechtem Glauben denkt,
für wieviel bittre Schmerzen
sich Christus hat geschenkt.

Wie er am Kreuz gehangen
in heißer Todespein,
Damit uns sollt verlangen
mit ihm im Licht zu sein,
Damit wir könnten streben,
von Sündenangst befreit,
in Gottes stillem Leben
voll Lieb und Freundlichkeit.

Drum auf für deutsche Ehre,
die tapfres Teutsgeschlecht!
Der beste Schild der Heere
heißt Vaterland und Recht,
Als schönste Losung klinget
die Freiheit in das Feld:
wo sie die Fahne schwinget,
wird jedes Kind ein Held.

Drum auf, ihr deutschen Scharen!
frisch auf, zum heilgen Krieg!
Gott wird sich offenbaren
im Tode und im Sieg;
Und wenn die ganze Hölle
sich gösse über euch,
ihr spült sie, wie die Welle
der Fels, zurück von euch.