Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Wer ist würdig unsrer großen Toten von

Wer ist würdig unsrer großen Toten,
die einst ritterlich fürs deutsche Land
Ihre Brust dem Eisen boten?
wen erkennen sie als rechten Boten
aus dem alten Vaterland?

Wer mag Hermann seine Rechte reichen?
un der Väter Angesichte schaun?
Wahrlich, keine von den bleichen
Seelen, die vor jedem Sturmwind streichen,
die zermalmte schier das Graun.

Nur ein Held mag Heldenbotschaft tragen,
darum muß der Deutschen bester Mann,
Scharnhorst muß die Botschaft tragen:
Unser Joch, das wollen wir zerschlagen,
und der Rache Tag bricht an.

Heil dir, edler Bote! hohe Weihe
giebt dein Gang dem deutschen Waffenspiel:
Jeder wird ein Held in Treue,
jeder wird fürs Vaterland ein Leue,
wenn ein solcher blutig fiel.

Heil dir, edler Bote, Männerspiegel!
Biedermann aus alter deutscher Zeit!
Ewig grünt dein Grabeshügel,
und der Ruhm schlägt seine goldnen Flügel
um ihn bis in Ewigkeit.