Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Unsere Sprache von

Unsere Sprache

Daß keine, welche lebt, mit Deutschlands Sprache sich
in den zu kühnen Wettstreit wage!
Sie ist, damit ich's kurz, mit ihrer Kraft es sage,
an mannigfalt'ger Uranlage
zu immer neuer und doch deutscher Wendung reich:
ist, was wir selbst, in jenen grauen Jahren,
da Tacitus uns forschte, waren,
gesondert, ungemischt und nur sich selber gleich.