Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

An den Maximin von

An den Maximin

Daß Lucius o Maximin! dein Kind so liebreich drückt,
Ist: weil er deiner Frau und sich nichts ähnlichers erblickt.