Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Mittagsstille. von

(Mittagsstille.)

Am Strande, halb umplätschert von den Wellen,
Ein Toter, ein Ertrunkner, drüber neigen
Zwei junge Birken schattend sich im hellen
Glühheißen Mittag mit den zarten Zweigen.
Ein Pinscher, auf der Jagd nach einer schnellen
Ruhlosen Uferschwalbe, stutzt: Wie eigen!
Ein Mensch. Im Schlaf? - Scheu flieht er ohne Bellen,
Und Im nicht ein Laut stört rings das tiefe Schweigen.