Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Aus „Zwei Menschen" (Leitlied) von

Aus „Zwei Menschen"

Leitlied

Öffne still die Fensterscheibe,
die der volle Mond erhellt;
zwischen uns liegt Berg und Feld
und die Nacht, in der ich schreibe.

Aber öffne nur die Scheibe,
schau voll über Berg und Feld,
und hell siehst du, was ich schreibe,
an den Himmel schreibe: Wir Welt!