Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Füsilier sind lustige Brüder von

Füsilier sind lustige Brüder,
haben frohen Mut,
singen lauter lustge Lieder,
sin den Mädchen gut.

Spiegelblank sind unsre Waffen,
schwarz das Lederzeug;
wenn wir bei den Mädchen schlafen
sind wir unserm König gleich.

Wenn wir durch die Stadt marschieren,
Unser Hauptmann voran,
öffnen die Mädchen die Fenster und die Türen,
schauen ihren Schatz wohl an.

Unser Hauptmann steigt zu Pferde,
zieht mit uns ins Feld.
Siegreich wollen wir Frankreich schlagen,
sterben als ein tapfrer Held.

Geld im Beutel, Mut im Herzen
und ein Gläschen Wein,
dieses wolln wir nicht verscherzen,
lustig und zufrieden sein.

's gibt nicht immer Schweinebraten
's gibt auch trocknes Brot.
Lustig singen wir Soldaten
bei Wasser und bei trocknem Brot.

Hat uns gleich der Tod beim Kragen,
fürchten wir uns nicht,
wer auf seinen Gott vertraut,
den verläßt er nicht.

Haben wir zwei Jahr gedienet,
ist die Dienstzeit aus,
dann schickt uns der König wieder,
ohne Geld nach Haus.