Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Abschied ins Feld von

Abschied ins Feld

Scheiden ist ein hartes Wort,
Du bleibst hier und ich muß fort.
Du bleibst hier und ich muß fort,
Scheiden ist ein hartes Wort.

Von dem Berge fließt ein klarer Bach,
Wollt' es wäre kühler Wein.
Kühler Wein der soll es sein
Schatz, ach Schatz, ach könnt ich bei dir sein!

In dem Wasser schwimmt ein kleiner Fisch,
Der ist glücklicher als ich
Glücklich ist, wer das vergißt
Was nun einmal nicht zu ändern ist.

In dem Wald da singt ein Vögelein,
Singt wie eine Nachtigall
Nachtigall, ach Nachtigall
Grüß mein Lieb vieltausendmal.

Willst du mich noch einmal wiedersehn,
So mußt du zum Bahnhof gehn.
In dem schönen Wartesall
Sehn wir uns zum allerletzten Mal.