Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Mein Vaterhaus von

Mein Vaterhaus

In grüne Wiesen gebettet,
ein kleines, schlichtes Haus.
Da brach mein Jungendsehnsucht
aus allen Fenstern heraus.

Meine Wiege war von Binsen,
ein seltsam roh Geflecht,
die hatte treulich gewieget
meiner Väter starkes Geschlecht.

Das gab mir Trotz in die Seele.
Und der braunen Scholle Duft
blieb mit mir unzertrennlich
in der reinsten Bergesluft.

So bleib ich dir, du Erde,
dein treuer, starker Sohn,
und lege die Hände der Sehnsucht
um Gottes goldenen Thron.