Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Ach, Blümlein blau, verdorre nicht! von

Ach, Blümlein blau, verdorre nicht!
Du stehst auf grüner Heiden.
Du bist einmal mein Schatz gewest,
Jetzt aber muß ich dich meiden.

Den Ring und den ich hab von dir,
Den trag ich an dem Finger:
Du bist einmal mein Schatz gewest,
Jetzunder aber nimmer.

Den Gürtel, den ich hab von dir,
Den trag ich um die Lenden:
Du bist einmal mein Schatz gewest,
Nun aber hats ein Ende.