Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Auff den Tag der Reinigung Mariae von

Auff den Tag der Reinigung Mariae. Luc. II.

Herr! der du dich der Menschen blinden Schaaren/
Die Nacht vnd Tod erschrecket
Nunmehr entdecket/
Laß deinen Knecht in stillem Friede fahren:
Herr nim' mich hin: Laß nach den trüben Jahren:
Mich loß! weil der erwecket
Der/ was beflecket
Abwäscht: vnd heil't/ die/ die schon auff der Bahren
Mein betrübtes Angesicht
Siht das edle Lebens-Licht
Das du bereitet hast: es sich die neue Sonne!
Den Trost/ der vns erquicket
Wenn/ Noth vnd Sterben drücket
Es sicht Israels Ehr/ vnd aller Völcker Wonne.