Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Uber die Wunder verzuckende Himmlische Vorsehung von

Uber die Wunder verzuckende Himmlische Vorsehung

Du Wunder Völligkeit / du Allbeherrschungs macht!
du unerschätzter Schatz der tieffen Heimlichkeiten!
du kunst geübter Sinn / begebnuß zu bereiten!
du hast was ist / was war / was künfftig / schon betracht:
Auf deiner Vorsicht Raht / ist schon ins Werk gebracht /
der Allmacht Pracht-geschöpf / bestimmt den folgezeiten.
Durch tausend Wunder Wind ein Stäublein hinzu leiten
zum höchsten Ehren Ziel / hast herrlichst ausgedacht.
ich wunder mich ob dem / was billich mich solt dunken.
Gott / weil du alles bist / so kanstu alles thun.
dir ist der Widerstand / als wie dem Meer ein funken /
als wie der Ewigkeit ist hier ein kurtzes Nun.
Du kanst so höchlich mich / mein Herrscher / nicht begeisten:
ich glaube / hoff und weiß / du kanst es höher leisten.