Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Uber Gottes Wunderführung von

Uber Gottes Wunderführung

Dv wunder Heiligkeit / und Heilig hohes Wunder!
du machest alles wol / und siht doch selzam aus.
Offt / wann du segnen wilst / komt erst ein starker Strauß.
Wann Hülff' erscheinen soll / geh'n offt die Mittel unter.
Es fället offt in Brunn der helle Hoffnung Zunder.
Entgegen gibt die See / ein Fünklein offt heraus.
Voll wunder-Liechter ist / Gott / dein vorsehungs Hauß.
Dein' Obacht ist auf uns / mit stäten Sorgen / munder.
Die Insul ist bereit / eh man zu Schiffe geht /
wo nach dem Schiffbruch uns das Meer pflegt auszuwerffen.
Von dem / den du beschützst / der Wind die Kugeln weht.
nicht weiter / als du schaffst / die Blitz' hin blicken dörffen.
Du lenkest alle Ding' / und übergiebst den Sieg
Dem Glauben / daß ihm / dir zu Ehren / alls erlieg.