Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Am H. Neuen Jahrs-Tag / auf den Höchst tröstlichsten Namen Jesus von

Am H. Neuen Jahrs-Tag / auf den Höchst tröstlichsten Namen Jesus

Jesus sey nur du mein Trost / sonst mags wie es will ergehen.
Hab ich dich / so hab' ich alles / du mein liebster Jesu Christ!
meines Lebens Krafft und Stärke / ja mein Leben selbst du bist.
laß mich / Jesus / dieses Jahr / wol in deinen Gnaden stehen.
Laß dein grossen Sternen Raht mächtig in der That mich sehen.
deiner Gnad' und unserm Glauben / keine Sach unmüglich ist.
vor dir ist / wie Spinnenweben / aller Menschen Macht und List.
Sprich nur über meinen Wunsch / dein Krafftwort: Es soll geschehen!
Meine Hoffnung hat geblühet etlich Jahr: gieb / daß sie heur
Glück und Freuden Früchte bring. Ach was kan ich mehr verlangen.
hab' ich doch die köstlichst schon / dein liebheißes Blut / entfangen!
ist auch was auf dieser Erden / das so köstlich / süß und theur?
Jesulein / es bleib dabey! laß mich nur in Gnaden stehen:
Sonst mag alles / wie es will / in der ganzen Welt ergehen.