Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Auf das erbarmbare Jammer- Bild meines allerliebsten Herrn Jesu von

Auf das erbarmbare Jammer- Bild meines allerliebsten Herrn Jesu. Sehet welch ein Mensch

Ach sehet / welch ein Mensch! der schönste / so gebohren
in und auch vor der Zeit / des Vatters Herzen-Lust!
der Engel Wunder-Zweck / vor unsre Sünde must
der Schmerzen Schießziel seyn / damit wir unverlohren.
Der Gott-vereinigt Leib zum Abgrund wird erkohren /
wo alle Qual hinrinn / von unsern Sünden-Wust.
Es bricht / ob diesen Platz / des Zornes Wolkenbrust /
das ganze Sünden Heer sticht ihm mit seinen Sporen.
Ach Edler Aethna du! du flammest lauter Liebe /
ein jedes Tröpflein ist ein Lieb-entglühte Kohl.
Ach! daß ich nicht mein Herz in deine Striemen schiebe /
und einen Gold-Geist mir aus deinen Wunden hol.
Seht Wunder! welch ein Mensch / der Gott und uns versühnet /
mit höchster Schmerzen-Schmach uns Himmels-Ehr verdienet!