Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Auf die Siegreiche Himmelfart unsers Heilandes! von

Auf die Siegreiche Himmelfart unsers Heilandes!

Fahr' auf / du Sieges-Fürst / du Himmels-Adler du!
setz deine Mensch-Natur in Gottheit- gleiche Ehren.
Wollst ihren Elend / in den Allmacht-Stand verkehren.
Gib' ihr ein Ewigs Wol / auf kurzes Creutzes-nu.
Was Ewig eigen dir / gehört ihr jetzt auch zu.
Zwar Anfangs gleich / wollst du dich äusserend entbähren /
jetzt wird dein' Allmacht erst die Menschlichkeit durchklären.
In dir / O Doppel-Held / hat Majestät ihr Ruh!
du Herrscher aller Krafft / Besitzer Gottes Rechten!
du all erfüllende Allgegenwärtigkeit!
wer wolt doch deinem Leib diß Ehr-Recht widerfechten?
anbetbare Person / nach beeder Art allzeit!
vertritt- und bitt mich dort / und hilff hier überwinden.
Laß mich die Doppel-Frucht der Auffahrt recht entfinden.