Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Freudenschall / über diese Gottes-Entfahung von

Freudenschall / über diese Gottes-Entfahung

Sey wolgemuht / mein Herz! nun bistu wol gerüst /
weil du denselben hast / der alles ist in allen.
Dich wolt nicht nur ein Glanz des Himmels-Krafft bestrahlen:
Der Dreyheit Mittel-Punct in dir selbst wonhaffe ist.
Wo find' ich Wort genug / O süsser Jesu Christ /
daß ich kan deine Gnad' und neue Güt' abmahlen.
Das rechte Himmel-Brod herunter ist gefallen /
das so vollkommen labt / daß nichts mehr mir gebrist.
O trauter wehrter Schatz / O Bräutigam der Seelen /
du holde Herzens Lust / ruh' Ewiglich in mir!
du Zucker-süsser Safft der Gottes-dürst'gen Kehlen!
mein Weißheit / Stärk' und Krafft / bleib' allzeit meine Zier.
Du schönster Himmels-Prinz / wollst dich mit mir vermählen.
Ich gib zum Pfand mein Herz / du deinen Leib allhier.