Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Gott-lobende Frülings-Lust von

Gott-lobende Frülings-Lust

Lachen des Himmels / Geburts-Tag der Freuden /
Hochzeit der Erden / Erzielung der Zier /
quelle der Wollust nach Herzens Begier /
Wiesen voll Biesem die Sinnen zu weiden /
süsses Erquicken auf schmerzliches Leiden!
Ewigkeits-Spiegel man findet in dir /
Himmlischer Siegel-Ring / heller Saphir /
da sich ließ Göttlicher Name einschneiden!
du druckest die Einflüß der Sternen herab /
daß sie der Erden das Grünungs-Bild gab /
welches versiegelt die Göttlichen Gnaden /
ob wir schon leider mit Sünden beladen:
Daß er / in Jährlich-verneuender Welt /
gleichwol den ewigen Gnaden-Bund hält.