Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Madrigal an Herrn Michael von

Madrigal an Herrn M[ichael]

Der Schwangern Appetit
Ist oftmahls wunderlich.
Wenn meine Muse nun nach Tobacksliedern kreißet,
So sehnt sie sich nach dem, was Knaster heißet.
Das wird ihr wohl von deiner Gütigkeit gewährt;
Denn wo sie ihn entbehrt
Und nachmahls einen Fehl gebiehret,
So wird die Schuld auf dich geführet,
Geehrter Gönner, ja, auf dich.
Entschuldige nur mich!
Der Schwangern Appetit
Ist oftmahls wunderlich.