Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Nach Weltluft bin ich lange Zeit von

Nach Weltluft bin ich lange Zeit
liebend gegangen.
An der Dinge Vergänglichkeit
hab ich gehangen.

Trügend lachte die Welt mich an,
winkte ihr nach.
Da folgte ich wie ein kranker Mann
manchen Tag.

Nun hilf mir Herre Christ
von Satan, der gewaltig ist,
daß er mich nicht berühre,
wenn ich dein heilig Zeichen führe.

Neudeutsch von Will Vesper