Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Auf einen Kupferstich von

Auf einen Kupferstich, in welchem Hr. Herrliberger die verschiedenen Religionen vorstellt.

[1759.]

Auf selbst erwählter Bahn sucht, kundig seiner Schuld,
Der unbekehrte Mensch des großen Schöpfers Huld.
Umsonst wird er zu dir befleckte Hände heben,
Herr! dein ist ja die Welt, was bleibt ihm, dir zu geben?
Zu schlecht ist was vergeht, du willst das Herz allein,
Und ewig, wie du selbst, muß auch dein Opfer sein!