Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Grabschriften von

Grabschriften

1.
Freundschaft trennet sich nicht. Ihr Band wird in der Entfernung
Fester; der Liebenden Herz folget dem Liebenden nach.

2.
Auch die Erinnrung ist süß. Mit vollendeten Seelen zu leben,
Himmlische Freundin, ist Trost, ist der Andenkenden Ruh.

3.
Erdenhoheit geht mit der Abendsonne danieder,
Himmlische steigt mit dem ewigen Morgen empor.

4.
Alles verwandelt sich; nichts stirbt. In schöner Verwandlung
Wird die Hoffnung Genuß und das Verlorne Gewinn.

5.
Unverwelklich blüht im Herzen die Blume der Freundschaft,
Hier und dort ein Elysium.

6.
Oft erlischt dem Guten zu früh die Fackel des Lebens,
Daß ihm früher der Kranz ew'ger Belohnungen blüh'.