Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Salvator-Bier von

Salvator-Bier

Mel. Laßt die Politiker nur sprechen.

Was kümmert uns die zweite Kammer?
Und was die Constitution?
Nie lindert sich der Steuerjammer,
Nie steigert sich der Arbeitslohn.
Wir kommen niemals doch in Flor,
Und müssen zahlen nach wie vor.

Was kümmern uns die Dankadressen?
Wer schaut in unsern Topf hinein?
Wer fragt, ob wir uns satt noch essen?
Wie wir uns plagen und kastei'n?
Sie sind für unsre Leiden stumm
Und scheren sich den Teufel drum.

Doch davon wollen wir nicht sprechen!
Zwei Kreuzer kostet nur der Krug.
So lange wir noch billig zechen,
Ist auch die Zeit noch gut genug.
Wir sind noch immer wohlgemuth,
Das Bier ist gut und bleibet gut.

Gott segn' uns unsre Berg' und Saaten!
Das bitten wir, das beten wir.
Ist Gerst' und Hopfen gut gerathen,
Bleibt gut und billig auch das Bier.
Gott segne stets das Baierland,
Drin man das beste Bier erfand!