Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Eine Burg in grauem Gewande. von

Eine Burg in grauem Gewande.

Eine Burg in grauem Gewande,
ein Turm drin, stark und hehr,
weit über die flachen Lande
sucht er das wogende Meer.
Der weiß aus alten Tagen
von Streit und Leid zu sagen --
nun sind die Säle leer.