Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Ostern von

Ostern

Die wilden Schwäne fliegen und singen,
Und um mich ist ein Jubeln und Klingen.
Der Frühling hat mein Land gegrüßt,
Die Sonne hat es wach geküßt.
Auf hohen Ästen pfeifen die Stare
Und schlagen die Flügel. Die weiche klare,
Sonnendurchwärmte Frühlingsluft
Umweht meine Stirne. Ein herber Duft
Von Blättern und frischer Erde
Zieht wie ein Dank zu Himmelweiten,
Und die Lerchen singen, die Glocken läuten. ---