Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Größe von

Größe

Ein Mann, zurück aus längst vergeßnem Land,
Erzählt: Zwei Riesenbeine, Stein, des Leibs beraubt,
Stehn in der Wüste. Nah dabei im Sand,
Zerschmettert, halb versunken, liegt ein Haupt:

Auf krause Lippen ist ein Stolz gebannt,
Ein höhnisch kaltes Lächeln; wer es sieht,
Weiß, wer einst herrschte über dies Gebiet
Mit sattem Herzen und mit kalter Hand.

Und auf dem Sockel liest man eingebrannt:
Ich bin Ormandis, aller Fürsten Fürst.
Schaut, was ich schuf, ihr Großen, und verzweifelt.

Nichts blieb als dies. Vom Himmesrund umspannt,
Streckt sich die Wüste hin, endlos und leer,
Und nur der Sand steicht um die Trümmer her.