Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Du schläfst von

Du schläfst

Du schläfst - so will ich leise flehen:
O schlafe sanft! und leise will ich gehen,
Daß dich nicht störe meiner Tritte Gang,
Daß du nicht hörest meiner Stimme Klang.