Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Mein Kind von

Mein Kind

Ich habe keine Schmerzensworte,
Hab' keine Thränen, kühlend lind,
Hab' nicht Gebete, stille fromme -
Und sterbend liegt vor mir mein Kind!

Es preßt mir Kopf und Herz zusammen
Die Luft, sie flimmert blutig roth -
Stirb nicht! Mit dir stirbt Alles, Alles -
Mein letzter Halt wär' mit dir todt! - -

Ist todt! - Ein leiser, kurzer Schrei -
Das Köpfchen sinkt, das bleiche,
Und an die schmerzerstarrte Bruste
Drück ich die kleine Leiche.