Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Sie freut sich, daß er sie wird ewig selig machen von

Sie freut sich, daß er sie wird ewig selig machen

1
Kommet zusammen, ihr Hirtinnen alle,
Lobet und danket mit jauchzendem Schalle.
Jesus, mein Bräutigam, wird mich erheben,
Immer und ewig bei ihme zu leben.

2
Alle die Feinde, die jetzt mit mir kriegen,
Werden mir nimmermehr können obsiegen.
Ja, er wird selbst, mir zu helfen am Ende,
Reichen sein allzeit geneigete Hände.

3
Königlich wird er mich krönen und zieren
Und zu dem Vater frohlockende führen.
Wird mich ihm zeigen und neben sich setzen,
Daß ich mit ihm mich werd ewig ergötzen.

4
Tausendmal, tausendmal wird er mich küssen
Und seine Lieblichkeit lassen genießen.
Tausendmal wird er mich freundlich anblicken
Und mit dem Lichte der Gottheit erquicken.

5
Ewige Klarheit und ewige Sonne,
Ewiger Jubel und ewige Wonne,
Ewige Schönheit und andere Gaben
Werd ich bei ihme, so viel ich will, haben.

6
Sollt ich denn nun mich nicht herzlich erfreuen,
Weil er so göttlich mich wird benedeien?
Sollt ich nicht immer ihn loben und preisen,
Daß er mir ewig wird solches erweisen?

7
Kommet derwegen, ihr Hirtinnen alle,
Lobet und preist ihn mit jauchzendem Schalle,
Weil er mich Arme so hoch wird erheben,
Daß ich in ewiger Lust werde schweben.