Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Auf die Wunden Jesu von

Auf die Wunden Jesu

Ich seh die Wunden an als offne Himmelspforten
Und kann nunmehr hinein an fünf gewissen Orten.
Wo komm ich aber stracks bei meinem Gott zu stehn?
Ich will durch Füß und Händ ins Herz der Liebe gehn.