Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

An den Weltliebenden von

An den Weltliebenden

Die Seele, weil sie ist gemacht zur Ewigkeit,
Hat keine wahre Ruh in Dingen dieser Zeit.
Drum wunder ich mich sehr, daß du die Welt so liebst
Und aufs Zergängliche dich setzest und begibst.