Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Was Gott vom Menschen fordert von

Was Gott vom Menschen fordert

Gott fordert nichts von dir, als daß du ihm sollst ruhn;
Tust du dies, so wird er das andre selber tun.