Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Was Gott nicht tut, gefällt ihm nicht von

Was Gott nicht tut, gefällt ihm nicht

Gott muß der Anfang sein, das Mittel und das Ende,
Wo ihm gefallen solln die Werke deiner Hände.