Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Osterlied von

Osterlied.

Alle Frühlingsbläue,
Jedes frische Feld,
Wenn ich ohne Reue
Schwärmend mich erfreue
An der warmen Welt:

Wird in deinen lichten
Gliedern höchstes Glück
Und in himmlisch schlichten,
Dämmernden Gedichten
Bleibt sein Duft zurück!