Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Auf steilem Felsrücken ... von

Auf steilem Felsrücken ...

Auf steilem Felsenrücken hingestreckt mächtig ein Weib,
Ein einzig fühlend Auge der weiße weiche Leib.
Zugepreßt krampfhaft das winzige graue Augenpaar:
Sieghaft droben die Sonne. Die Sonne sieghaft, ruhend klar.
Sie zuckt! bäumt! windet sich! empor! schimmernd in Qual!
Goldene Ströme: es schäumt ihr wild Haar zu Tal.
Und eins - immer eins das weiße Ringen spricht:
Schmerzvoll ist das Licht!