Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Frühlingsmärchen von

Frühlingsmärchen

Grauen jäten im fernen Felde,
Der Hüterwagen fährt ab und zu,
Über Wintersaat und Melde
Leuchtet mit rotem Zopfband du.

Stimmenlaute - halbverwehte!
Aus dem frisch geackerten Bruch
Über die grünen, gereihten Beete
Dringt kräftiger Erdgeruch.

Aufstreicht surrend ein Rebhuhnpärchen,
Goldbraun schimmert die Pappelallee,
Und ich leb' ein Frühlingsmärchen,
Während ich dir entgegengeh'.