Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Abendfalter von

Abendfalter

Wenn deine Lampen sich entzünden
Und durch die dunklen Gärten glühn,
Dann tauchen aus verschlafnen Gründen
Die Falter auf, die zu dir ziehn.

Sie drängen pochend an die Scheiben
Und woll'n zu dir und deinem Licht.
Die ewig sonst im Dunkeln bleiben,
Vertreib die lichtverlockten nicht!

Kein Mittag hat sie je beschienen
Mit seiner Sonnen sel'gem Schein -
Auch meine Sehnsucht ist bei ihnen
Und hat wie sie dein Licht allein.