Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Meine Finger krümme ich zum Spiele - von

Meine Finger krümme ich zum Spiele;
Aber deine Saiten sind ein Mißton;
Aber dein Gehäuse ist zerborsten,
Arme Laute!

Brennend führ' ein Zündholz ich zum Dochte;
Doch das Öl verzehrten andre Nächte,
Und der Docht ist nur wie Ruß und Kohle,
Arme Lampe!

Vor dem Fenster hocken plumpe Fratzen,
Glotzen mit der Stirne durch die Scheiben,
Kratzen mit den Nägeln an dem Glase,
Arme Seele!