Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Gebot von

Gebot

Hör' mein Gebot: o lasse vom Brot,
Das du gespeist, auf dem Tisch einen Bissen!
Vielleicht mit dem Reste hast du der Not,
Dem Tod ein hungerndes Kind entrissen!

Laß einen Zug von Tranke im Krug,
Den sonst du verschüttest, den Boden zu netzen!
Vielleicht ist die Neige gerade genug,
Eines Verschmachtenden Lippe zu letzen!