Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Knabenlust von

Knabenlust

Horch, Märzenwind und Lerchenschlag,
und keine Schule den Nachmittag!
Die Füße ohne Strümpf und Schuh,
auf trocknen Weg den Wiesen zu!
Zum Nesterbauen und Veilchenblühn,
zu Palmenweiden und Ostergrün!
Und spielend' Mägdlein an dem Rain,
die möchten wohl unsre Gesellen sein. —
Die Felsen empor! wo der Wildbach braust,
daß den Mägdlein vor Schrecken und Freude graust.