Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Vor einer Knospe von

Vor einer Knospe

Müde hab ich mich geschaut,
Wann erblühen soll ihr Leben,
Doch es weigert sich die Braut,
Ihren Schleier zu erheben.

Und ich schloß die Lider kaum,
Wie man schnell das Auge feuchtet -
Sieh, da ist sie aus dem Traum
Schon erwacht und blüht und leuchtet.

Und der Blick, so sehnsuchtsvoll,
Sah es nicht, wie sich's begeben;
Was ein Wunder bleiben soll,
Darf das Auge nicht erleben.