Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Unfreiheit von

Unfreiheit

Ach lieber Herr Amtmann, habet Geduld!
Ich gesteh's, ich habe gestohlen;
Doch das hat der Kosmos selber Schuld,
Das sag' ich euch unverhohlen.

Die Neigung zum stehlen war in mir schon
Von anbeginn entzündet;
Sie lag schon in der Konstitution
Meiner Urgroßmutter begründet.

Rings drängten auf mich der ganzen Natur
Vieltausendfältige Triebe;
Ich ward nach höh'ren Gesetzen nur
Unwiderstehlich zum Diebe.

Wie könnt ihr mich strafen der ich doch nicht
Aus freiem Willen gesündigt? -
?Jetzt schweige, du naseweiser Wicht,
Und höre, was man verkündigt.

Die hochwohllöbliche Polizei
Steht auch unter kosmischem Zwange,
Sie fängt die Diebe und hängt sie dabei
Aus unwiderstehlichem Drange."