Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Parabel von

Parabel

Die Rose brach die Hüllen sachte
Und lachte in den Morgenschein.
Der greise Gärtner kam. Sie dachte:
?Wie mag der Alte müde sein."
Und stolzer ward ihr Jugendschimmer
Und reicher noch ihr Duft und Not;
Und kam der Gärtner sprach sie immer:
?Du alter Mann, bald bist du tot."
Da hub ein Frühwind an zu blasen,
Riß sie vom Strauch mit harter Hand,
Trieb ihren Purpur übern Rasen,
Warf ihre Kronen in den Sand.
Der Gärtner hat sie aufgelesen
Und achtlos tat er sie beiseit,
Schnitt auch den Zweig, da sie gewesen -
Sie ist die Schönheit, er die Zeit.